Qualle und Kugelfisch around the World

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/qualleundkugelfisch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kalle, Kalle, Kalle...war das ein langer Tag!

Aloha alle zusammen!

Da sind wir wieder und berichten euch von unseren letzten Tagen.

Nach unserem mittlerweile dritten Besuch in Bangkok ging der Flieger am 28. nach Surat Thani um von da aus mit der Faehre rueber nach Koh Phangan zu fahren. Hatten ja geplant die letzten Tage nochmal am Strand rumzuhaengen und nix zu machen. ...ausser atmen vielleicht! Schon auf der Faehre wuetete ein ordentlicher Sturm (zum Glueck ist keiner von uns Seekrank) und es regnete wie aus Kuebeln. Naja, dachten wir uns, wir sind ja noch nicht da! Schade nur, dass wir am naechsten Tag feststellen mussten, dass das Wetter auf Koh Phangan nicht wirklich besser war. Wenn es regnete war Land unter angesagt. Irgendwie hatten wir uns das hier etwas anders vorgestellt. Trotz leichter Enttaeuschung waren wir immernoch guter Dinge und planten einen Ortswechsel an die Nordostkueste (Tong Nai Pan Noi). Da dies schnell gehen sollte haben wir uns am naechstem Morgen auf nen Roller geschwungen und sind nach Haad Rin gefahren um die Boote oder Taxen zu checken. Da es total bewoelkt war und der Strand vom staendigen Regen nass, keimte schon etwas die Sehsucht nach Koh Chang in uns auf. Wir kamen schliesslich grad aus dem Paradies! Nachdem wir eigentlich beschlossen hatten um 14 Uhr das Taxi nach Norden zu nehmen haben wir uns kurz hingesetzt und die Details besprochen. ...leider direkt vor einem Reisebuero! Nur so aus Neugier gingen wir mal rein und fragten nach wie man von hier zurueck nach Koh Chang kommen wuerde. Genau in diesem Moment fing es sowas von an zu regnen, dass wir uns nur ansahen und ohne viel zu sagen die Entscheidung gefallen war. Wir scheissen auf den Rueckflug und setzen uns morgen in den Bus zurueck nach Koh Chang. ...ich verbessere: in das Taxi, in die Faehre, in den Bus, in den Bus, in die Faehre, in das Taxi!!! (an dieser Stelle sorry Chris, wir koennen nix berichten weil wir nicht da waren). Fanden es schon schade nicht mehr von Koh Phangan sehen zu koennen, aber bei Regen macht so eine Insel keinen Spass. Schon gar nicht wenn der Wetterbericht fuer die naechsten Tage dasselbe ansagt!Haben den Tag also in der Huette verbracht und uns die Zeit mit Fussnaegellackieren vertrieben

Am naechsten Morgen ging die wahnsinns Fahrt also los. Haben mal ausgerechnet, dass es mindestens 30 Stunden dauern wird. Genau so war es dann auch. Als wir am darauffolgenden Tag ankamen hatten wir 30 Stunden Fahrt hinter uns und jede Menge Sitzfleisch! Kam uns vor wie ein langer Tag. Daher auch der Titel. Kalle ist uebrigens unser staendiger Insider. Wer mehr ueber Kalle wissen moechte guckt hier: http://www.youtube.com/watch?v=PJRgbFqdN5k

Back to Paradies!!

Erleichtert und fertig kamen wir hier an und verbringen die restlichen Tage in Thailand auf Koh Chang bis am 7. der Flieger nach Sydney startet! Viel gibt es ab hier nicht mehr zu berichten, da wir ausser Atmen wirklich nicht viel tun! Nur abends werden wir wieder etwas aktiver.

Ach ja... Gisa hat Insekten gegessen! Einen Bananenblattkaefer und eine Heuschrecke. Ich sage euch ich ziehe die Heuschrecke vor! War mal ne Erfahreung. Tja, das kommt davon wenn man mit den Thais rumhaengt!

Fuer Samstag ist ein Rollerausflug zu einem Wasserfall geplant. Da freuen wir uns schon drauf. is dahin ist weiterhin Strand angesagt!

Wir druecken euch alle aus der Ferne und schicken euch ein paar Sonnenstrahlen!

3.2.11 07:45
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Steffi (3.2.11 12:17)
Die Sonnenstrahlen sind hier leider noch nicht angekommen. Es ist seit Tagen total neblig und kalt. Gestern hat es sogar geschneit. Ich hab gedacht ich seh nicht recht, als ich gestern Morgen aus dem Fenster geschaut habe. Heute war der Schnee dann weg, dafür war es aber spiegelglatt. Ich bin dann auf meinen Stiefeletten zum Bahnhof geschliddert. Bis ich ankam war der Zug natürlich weg. Aber egal, ich bin ohne Sturz im Büro angekommen.
Also tretet den Sonnenstrahlen mal in den Allerwertesten, damit sie schnell hier ankommen.
LG Steffi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung