Qualle und Kugelfisch around the World

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/qualleundkugelfisch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mexiko-Kuba-und zurueck!!

Hallihallo!

Nach langer Pause mal wieder einen Gruss aus... Mexiko! Ja, wieder hier und nicht in Kuba. Warum? Weil hier soooo schoen! Kommen grad zurueck aus Kuba und konnten uns nicht melden, da es dort so gut wie kein Internet gibt. Die Amis haben sozusagen die Leitungen um Kuba herum verlegt. Aber nun mal von Anfang an: Wir wollten am Samstag den 6. Maerz nochmal raus gehen und mit den Leuten die wir hier kennengelernt hatten unseren Abschied betrinken, da wir ja am Sonntag mittags geflogen waeren. Waehrend wir uns so in unser Partyoutfit schmissen haben wir nochmal die genaue Abflugzeit gecheckt. Da wurden wir blass, da wir nicht Sonntag um 13:45, sondern um 1:45 haetten fliegen muessen. Also wieder raus aus dem Partyoutfit und panisch Tasche gepackt. Es war schon fast 10 und um 11 mussten wir am Flughafen sein. Irgendwie passte es uns beiden aber nicht so ueberstuerzt zu fahren. Also erstmal am Flughafen zum Schalter und gefragt wie das denn mit Umbuchen so aussieht. Perfekt! Keine Extrakosten! Haben dann den Flug auf Montag Nachmittag verschoben. Dann haben wir gesehen, dass wir ja auch um nach New York zu kommen wieder ueber Cancun fliegen. Da haben wir den Rueckflug auch geaendert und... da sind wir also wieder. Haben dadurch zwar nur eine Woche auf Kuba gehabt, aber bis jetzt war es das wert.

Kuba war auf jeden Fall total schoen und mal was ganz anderes. Trotzdem finden wir die Woche dort voellig ausreichend. Waren erst 3 Naechte in Havanna. Tolle Stadt! Die Altstadt mit den alten Haeusern aus der Kolonialzeit und dazu die alten Oldtimer ist schon ein faszinierendes Bild. Haben dort eine Walkingtour und eine Kutschfahrt mit Stadtfuehrung gemacht. Natuerlich haben wir uns auch einmal in einem 55er Buick in lila nach Hause fahren lassen. Gewoehnungsbeduerftig waren nur die sozialistischen Parolen an Schildern oder Waenden wie zum Beispiel ¨Revolution oder Tod¨, Sozialismus oder Tod¨oder auch ¨Fluechtlinge sind Terroristen¨. Schon krass drauf die Kubaner. Kalle, Kalle, Kalle! Haben dort uebrigens in einer Casa Particular gewohnt, also zu Hause bei Kubanern. Das war echt super und guenstig. NAch Havanna sind wir mit dem Bus nach Trinidad gefahren. Trinidad hat uns auch sehr gut gefallen. Ist im Gegensatz zu Havanna aber echt winzig und total ruhig. Es gibt nur Kopfsteinpflaster und es sind dort mehr Pferde als Autos unterwegs. Schon in havanna dachten wir die Zeit waere stehengeblieben. In Trinidad ist sie es mit Sicherheit! Dort haben wir einen krassen Ausritt von 5 Stunden gemacht, davon 1 Stunde Pause. Die Gisa behauptet jetzt mal, dass kein Pferd in Deutschland diese Tour auch nur ansatzweise ueberlebt haette. Das sind keine Pferde sondern Bergziegen. Teilweise mussten wir absteigen und fuehren weil es so steil ueber Felsen bergab oder bergauf ging. Wir hatten wesentlich mehr Probleme dort zu laufen als die Pferde. Heute tut uns beiden immer noch der Hintern weh. Die Gisa fragt sich jetzt mal wie ihr wohl der Hintern nach Narvik und Et wehtut Nach unserem Hoellenritt, der uns sehr viel Spass gemacht hat waren wir abends auf einem Festival. Alle, ausser uns, haben Salsa zu Livemusik getanzt. Die koennen echt mal tanzen die Kubaner. Das war schoen anzuschauen. Alles in allem hatten wir eine schoene Woche in Kuba und sind aber jetzt froh wieder in cancun zu sein. Das einzig doofe ist nur das jetzt hier Springbreak angefangen hat. Also noch mehr und beklopptere Amis. Aber das werden wir auch ueberstehen. Stuerzen uns jetzt bis Freitag ins Partyleben. Melden uns dann wieder mit nem Hangover aus New York.

Hasta luego amigos!

besitos y abrazos a todos!

15.3.11 05:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung